Fettabsaugen (Liposuction/Liposculpture)

 

Schweizweit zählt die Liposuction, auch bekannt unter den Bezeichnungen Fettabsaugung und Liposculpture, zu den am häufigsten durchgeführten ästhetischen Behandlungen. Denn das Fettabsaugen ist die effektivste Methode, um unliebsame Fettpolster zu beseitigen und eine ansprechende Körpersilhouette zu formen.

 

 

Stellen, an denen sich Fettpolster besonders gern anhäufen, sind Bauch, Oberschenkel (Reiterhosen), Po, Knie, Hüften, Taille, Rücken (Rückenwülste) und die Männerbrust. Auch normalgewichtige Personen leiden unter anlage- oder altersbedingten Fettdepots, die weder durch Diäten noch durch sportliche Betätigung verschwinden.

Da die Anzahl der Fettzellen bereits in der Kindheit festgelegt wird, helfen Sport und Diäten zwar, das Volumen der Fettzellen zu reduzieren; sie eliminieren diese aber nicht vollständig. Dies gelingt nur durch Fettabsaugen – gezielt, schnell, praktisch schmerzfrei und dauerhaft. Die Fettzellen werden bei diesem Vorgang zerstört, die enthaltene Fettmasse nachhaltig entfernt. Das Gute ist also, dass Sie mit einer einmaligen Fettabsaugung bleibende Ergebnisse erzielen. Die zerstörten Fettzellen können sich nicht neu bilden.

 

Beachten Sie bitte: Eine Liposuction dient sehr wohl der ästhetischen Körperformung und bringt Sie Ihrer individuellen Idealfigur näher. Doch zur Gewichtsreduktion eignet sich alleiniges Fettabsaugen nicht. Die besten Ergebnisse sind bei normalgewichtigen Personen mit elastischer Haut zu erzielen. Ein allfälliger Hautüberschuss lässt sich in einer kombinierten Behandlung mittels Hautstraffung eliminieren.

Die Fakten auf einen Blick:

 

    Behandlungsmethode: Tumeszenz

    Narkose: Lokalanästhesie

    Dauer des Eingriffs: rund 1 bis 2 Stunden

    Aufenthalt: ambulant

    Nachbehandlung: Kompressionshose/Body für etwa eine Woche tragen;

    normale Alltagsaktivitäten ausüben

    Kosten: ab 2'500 Schweizer Franken

 

 

Die Liposuction erfordert qualifiziertes Fachpersonal

Die Liposuction ist ein medizinischer Eingriff, der ausschliesslich von erfahrenen Spezialisten vorgenommen werden sollte. Deshalb gilt bei SwissBeautyMed und unter anderem in der renommierten Privatklinik MEDI OPTI-LINE: jedem Arzt sein Spezialgebiet. Hier sind Sie in guten Händen, denn unsere Fachärzte verfügen über umfassende Erfahrung im Bereich Liposculpture. Gerne bieten wir Ihnen ein ausführliches Beratungsgespräch an, in dem wir Sie ausführlich über das Fettabsaugen informieren.

Die definitiven Kosten des Eingriffs hängen von der Anzahl Behandlungszonen ab. Grundsätzlich ab 2'500 Schweizer Franken.

 

Der Aufenthalt bei einer Fettabsaugung

Wir führen die Fettabsaugung ambulant unter lokaler Betäubung durch. Daher können Sie noch am selben Tag wieder nach Hause zurückkehren und Ihre gewohnten Aktivitäten nach dem Fettabsaugen wieder aufnehmen.

 

Die Anästhesie beim Fettabsaugen

Wir führen die Fettabsaugung in Bern ambulant unter Lokalanästhesie durch – das heisst ohne Narkose, aber dennoch schmerzfrei. Eine Lokalanästhesie ist schonender als eine Vollnarkose, zudem können Sie während des Eingriffs mit dem Arzt kommunizieren und beispielsweise auf eventuelles Unwohlsein aufmerksam machen.

 

Der Ablauf beim Fettabsaugen an Bauch und anderen Körperstellen

In der plastisch-ästhetischen Chirurgie gibt es zwei gängige Liposuctionstechniken: die klassische Fettabsaugung und die Tumeszenz-Liposuction.  Der circa ein- bis zweistündige Eingriff findet ambulant statt.

Zunächst injiziert der Arzt im betreffenden Körperbereich eine Infiltrationslösung unter das Hautgewebe (subkutan). Nachdem die Betäubung einsetzt, nimmt er einen kleinen Schnitt von 3 bis 5 Millimetern vor. Durch diesen Einschnitt wird zum Fettabsaugen eine flexible, vibrierende Mikro-Saugkanüle eingeführt. Die Tumeszenz-Technik ist äusserst schonend für den Patienten und gilt in Kombination mit Vibration als die effektivste Liposculpture-Methode.

 

Nach der Fettabsaugung

Um den Anpassungsprozess der Haut nach der Liposuction zu beschleunigen, sollten Sie in der darauf folgenden Woche rund um die Uhr eine Kompressionshose oder einen Body tragen. Normale körperliche Aktivitäten beschleunigen die Anpassung der Haut nach dem Fettabsaugen zusätzlich. Die Einstiche sind nach rund 10 Tagen verheilt und kaum noch sichtbar.

 

 

 

 

 

Gegenseitiges Vertrauen hat bei uns einen hohen Stellenwert

Gegenseitiges Vertrauen ist uns sehr wichtig. In einem unverbindlichen und kostenlosen Beratungsgespräch erhalten Sie die Gelegenheit, uns kennenzulernen und danach in Ruhe zu entscheiden, ob Sie bei uns Ihre Fettabsaugung durchführen lassen möchten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

Wissenswertes über das Fettabsaugen auf einen Blick

    Die Fettabsaugung ist der am häufigsten durchgeführte ästhetische Eingriff in der Schweiz und hat sich von einem Tabu-Thema inzwischen zu einer gesellschaftsfähigen Massnahme gewandelt.

    Fettabsaugen ist eine dauerhafte Behandlung, die bei korrektem Vorgehen ungefährlich ist.

 

    Eine Liposuction dient in erster Linie der Körperformung und nicht der Gewichtsreduktion.

 

    Beim Fett-Absaugen werden modernste vibrierende und flexible Mikrokanülen eingesetzt.

 

    Wenn die Elastizität der Haut unzureichend ist (zum Beispiel nach einer starken Gewichtsabnahme), genügt ein alleiniges Fettabsaugen nicht mehr. In diesem Fall muss mithilfe sogenannter Dermolipektomien Bauchdeckenstraffung, Oberschenkelstraffung oder Oberarmstraffung überschüssiges Hautgewebe und Fettgewebe entfernt werden.

 

    Nach einer Liposculpture können Sie sofort wieder Ihren gewohnten Aktivitäten nachgehen. Eine spezielle Schonung ist nicht erforderlich.

 

    Bis das endgültige Resultat einer Fettabsaugung vorliegt, kann es bis zu 6 Monate dauern.

 

    Fettabsaugen kann das Wohlbefinden und das Selbstwertgefühl deutlich steigern.

 

Quellennachweis: Alle Fachinformationen mit freundlicher Genehmigung von Dr. med. Sandro Laganà, Bern, FMH Facharzt für Chirurgie

© Copyright 2019 SwissBeautyMed 

All Rights Reserved

  • SwissBeautyMed
  • Black Instagram Icon
  • Black Twitter Icon