Lippenvergrösserung (Lippenaugmentation)

 

Volle, ausdrucksstarke Lippen mit einem schönen Schwung gelten als Schönheitsideal. Sie stehen für Sinnlichkeit und Leidenschaft. Da nur wenige Frauen von Natur aus mit einem Schmollmund gesegnet sind, erfreut sich die Lippenvergrösserung grosser Beliebtheit. Sie ist auch ein probates Mittel, um altersbedingt schmaler werdende Lippen aufzufüllen. Die Unterspritzung eignet sich neben der Lippenvergrösserung auch dazu, Lippenfältchen aufzufüllen, den Rand zu konturieren oder Asymmetrien anzugleichen.

Lippenvergrösserung - Wichtig zu wissen:

Die Lippenvergrösserung erfolgt immer durch den von Ihnen exklusiv bei SwissBeautyMed gewählten Fachspezialisten mit mehrjähriger Erfahrung auf diesem Gebiet. Dies gilt für alle von uns vermittelten Schönheitsoperationen.

Der Aufenthalt zur Lippenvergrösserung:

Die Lippenunterspritzung dauert rund 15 bis 30 Minuten. Danach können Sie in der Regel die jeweilige Praxis oder Klinik wieder verlassen.

Die Anästhesie bei der Lippenvergrösserung

Eine Betäubung ist bei der Lippenvergrösserung nicht notwendig.

Der Ablauf der Lippenvergrösserung:

Mit einer sehr feinen Nadel wird zur Lippenvergrösserung Hyaluronsäuregel nicht-tierischen Ursprungs in die Lippen injiziert. Möglich ist die Injektion in die Lippenkontur oder das Lippenrot. Hyaluron ist ein körpereigener Füllstoff, der in unserer Haut, den Gelenken, im Glaskörper des Auges und den meisten Zellen vorkommt. Daher wird er zu 100 Prozent vom Körper abgebaut. Hyaluronsäure bindet Wasser. Dadurch polstert es die Lippen auf und verleiht Ihnen neues Volumen und Elastizität. Die grundsätzliche Lippenform verändert sich durch den Eingriff nicht.

Nach der Lippenvergrösserung:

Ein bis zwei Tage nach dem Eingriff können die Lippen angeschwollen sein. Direkte Sonneneinstrahlung ist währenddessen zu vermieden. Kühlkompressen helfen, die Schwellungen zu reduzieren.
In Abhängigkeit von persönlichen Gewohnheiten und dem individuellen Stoffwechsel bleibt das Ergebnis acht bis zwölf Monate bestehen. Mit der Anzahl der Behandlungen verkürzen sich in der Regel die Intervalle. Nikotinkonsum und UV-Strahlung beschleunigen den Hyaluronabbau, allerdings lässt sich die Lippenvergrösserung beliebig oft durchführen.

Gegenseitiges Vertrauen:

Gegenseitiges Vertrauen ist uns sehr wichtig. Wir nehmen uns ausführlich Zeit für Sie und geben Ihnen die Gelegenheit, uns persönlich kennenzulernen. Nutzen Sie das umfassende und ausführliche Beratungsgespräch und lassen Sie sich von der gewünschten medizinischen Fachperson ausführlich alle für Sie wichtigen Fragen beantworten.

 

 

 

 

 

 

Gut zu wissen bezüglich Lippenvergrösserung...

Die Lippenvergrösserung wird mit Hilfe des Flüssigimplantats durchgeführt. Auf diese Weise lassen sich auch Asymmetrien korrigieren. Als Flüssigimplantat wird Hyaluronsäure verwendet, das mit einer feinen Nadel unter die Haut gespritzt wird.

Das Flüssigimplantat baut sich nach 8 bis 12 Monaten vollständig ab. 

Quelle: Alle fachlichen Informationen mit freundlicher Genehmigung von Dr. med. Sandro Laganà, FMH Facharzt für Chirurgie, Bern

© Copyright 2019 SwissBeautyMed 

All Rights Reserved

  • SwissBeautyMed
  • Black Instagram Icon
  • Black Twitter Icon