Das persönliche Beratungsgespräch

SwissBeautyMed stellt durch die sorgfältige Auswahl der Fachspezialisten jederzeit sicher, dass Sie in den besten Händen sind und sich zu jedem Zeitpunkt wohl fühlen.

Ihre Sicherheit und Zufriedenheit sind unser höchstes Gut und exzellente Beratungsqualität gelebter Anspruch!

Jeder macht sich bestimmte Vorstellungen von seinem Äusseren. Leider entspricht das eigene Aussehen nicht immer oder nicht mehr diesen Vorstellungen. Einige Makel lassen sich mit Hilfe der Schönheitschirurgie beseitigen. Eine kompetente und umfassende persönliche Beratung ist hierfür unumgänglich. Dabei gehen wir auf Ihre persönlichen Fragen ein und schenken Ihren Wünschen und Vorstellungen unsere volle Aufmerksamkeit. Es werden Ihnen aber auch die Grenzen der Schönheitschirurgie aufgezeigt. Ausserdem beschränken wir uns bewusst auf Behandlungen, hinter die sich das ganze Team vorbehaltlos stellen kann. Unter Berücksichtigung aller medizinischen Kriterien legen wir mit Ihnen zusammen das Behandlungs-Vorgehen fest.

Folgende Schwerpunkte werden dabei ausführlich besprochen: 

• Welches sind Ihre Problemzonen
• Führt eine Behandlung zum gewünschten Erfolg
• Welche Behandlungs-Methode führt am sichersten zum gewünschten Erfolg, welche anderen Techniken gibt es allenfalls
• Wie wird die Behandlung durchgeführt
• Welche Anästhesie-Art ist erforderlich
• Welche speziellen Risiko-Faktoren bestehen
• Auf was sollten Sie vor und nach der Behandlung achten
• Wie hoch sind die definitiven Kosten für die Behandlung
• Was müssen Sie sonst noch beachten

 

 

Vor dem Beratungsgespräch

Haben Sie einen Termin bei einem Facharzt für Ästhetische Chirurgie vereinbart, nehmen Sie sich ausreichend Zeit, um sich auf das Gespräch vorzubereiten. Folgende Schritte können Ihnen dabei helfen:

  1. Notieren Sie alle Ihre Fragen rund um den Eingriff, beispielsweise zu den Risiken, den Kosten, der Nachsorge und dem Ergebnis.

  2. Informieren Sie sich bei den renommierten Fachgesellschaften für Plastische und Ästhetische Chirurgie, z.Bsp. bei: Die Schweizerische Gesellschaft für Aesthetische Chirurgie (SGAC-SSCE) , oder anderen Fachverbänden über den von Ihnen gewünschten Eingriff und die damit verbundenen Fragen.

  3. Prüfen Sie unbedingt, ob der ausgewählte Arzt über eine Facharztausbildung als Plastischer und Ästhetischer Chirurg verfügt und ausreichend Erfahrung bei der von Ihnen gewünschten Schönheitsoperation hat.

  4. Damit sich die von Ihnen gewünschten Expertinnen und Experten bestens auf das Gespräch vorbereiten können haben wir einen kurzen Fragebogen erstellt. Bitte füllen Sie diesen vollständig aus, und übermitteln Sie diesen bitte vor dem vereinbarten Termin an die von Ihnen gewählten Spezialisten

     

       

Ihr Beratungsgespräch

Im persönlichen, ausführlichen Gespräch gilt es nun, alle wichtigen Aspekte der Behandlung – sowohl aus Patienten- als auch aus Ärztesicht – zu klären. Doch wie verläuft eine professionelle Beratung, welche Punkte müssen zur Sprache kommen und worauf sollten Sie darüber hinaus achten?

  1. Der erste Eindruck trügt eigentlich nie: Fühlen Sie sich herzlich willkommen in der Praxis? Und wie gehen der Arzt und seine Mitarbeiter mit Ihnen und miteinander um?

  2. Verschaffen Sie sich einen Eindruck von der Atmosphäre und der Hygiene in der Praxis. Sie sollten sich dort wohl und gut versorgt fühlen.

  3. Ein Beratungsgespräch beginnt zunächst mit der Anamnese. Bitte füllen Sie hierzu unseren kurzen Fragebogen aus und übermitteln Sie diesen bitte vor dem vereinbarten Termin. So können sich die von Ihnen gewählten Spezialistinnen und Spezialisten optimal auf das Gespräch mit Ihnen vorbereiten, und das bestmögliche Behandlung für Sie festlegen.

  4. Hier finden Sie unseren kurzen Fragebogen.

  5. Der Arzt wird Sie untersuchen und zu Ihrer Gesundheit befragen. Seien Sie in jedem Fall ehrlich, es geht um Ihr Wohlbefinden und um Ihre Schönheit.

  6. SwissBeautyMed hat einen kurzen Anamnesebogen entwickelt, den Sie bereits in aller Ruhe Zuhause vor dem Beratungsgespräch ausfüllen können und dann Ihrem gewünschten Arzt vorab zusenden, oder aber spätestens zum gewünschten Beratungsgespräch mitnehmen.

  7. Beschreiben Sie genau Ihre Wünsche und Erwartungen, aber auch Ängste. Stellen Sie alle Ihre Fragen. Ihr Arzt sollte sich ausreichend für Sie Zeit nehmen, auf Sie eingehen und Sie individuell beraten.

  8. Vor allem über die Risiken einer OP wird jeder Facharzt für ästhetisch-plastische Chirurgie die Patienten ausführlich beraten. 

  9. Achten Sie darauf, dass Ihr Arzt Sie über den gesamten Ablauf einer möglichen Behandlung informiert und Ihnen die einzelnen OP-Schritte erklärt. Lassen Sie sich erläutern, welche Materialien ggf. zum Einsatz kommen. Scheuen Sie sich nicht, nach den Erfahrungen des Arztes mit Ihrer Wunschbehandlung zu fragen: Wie viele Eingriffe hat er oder sie auf diese Weise schon durchgeführt? Und wie sehen die Ergebnisse aus?

  10. Anhand von Vorher-Nachher-Bildern lassen sich die Handschrift und auch das ästhetische Empfinden des Chirurgen beurteilen. Fragen Sie auch nach, ob er eine Visualisierung des voraussichtlichen Behandlungsergebnisses anbietet.

  11. Fragen Sie Ihren Arzt nach den möglichen Modellen zur Finanzierung Ihres Eingriffs. Ein seriöser Kostenvoranschlag für die Behandlung ist erst nach dem Beratungsgespräch möglich, denn die Kosten richten sich individuell nach Ihren konkreten Wünschen und Bedürfnissen.

Tipp: Orientieren Sie sich an einer Checkliste, um nichts Wichtiges während des Beratungsgesprächs zu vergessen.

 

Nach dem Beratungsgespräch

Da es sich um einen für Sie wichtigen und in der Regel von den Krankenkassen nicht bezahlten Eingriff handelt, sollte die Entscheidung für oder gegen diese Behandlung wohlüberlegt sein und nicht spontan oder unter Zeitdruck getroffen werden. Nehmen Sie sich nach dem Beratungsgespräch ausreichend Zeit, um die Gesprächsergebnisse zu reflektieren. Es geht bei einem chirurgischen Eingriff nicht nur um Ihr Aussehen, sondern auch um Ihre Gesundheit.
Wenn Sie nach dem Beratungsgespräch unschlüssig sind, holen Sie eine Zweitmeinung ein. Fallen Ihnen später noch Fragen ein, dann stellen Sie diese. 
Erst wenn Sie sicher sind, alle wichtigen Informationen über die geplante Behandlung erhalten zu haben, das Risiko und das Ergebnis einschätzen zu können und Vertrauen zu Ihrem Arzt haben, sollten Sie einen OP-Termin für Ihre Wunschbehandlung vereinbaren.
 

Preise / Kosten der Behandlungen in CHF

                                                                                                   

© Copyright 2019 SwissBeautyMed 

All Rights Reserved

  • SwissBeautyMed
  • Black Instagram Icon
  • Black Twitter Icon